Basisarbeit – Suppen, Saucen, Fonds, Espuma, Creme

Man sagt: Die Sauce ist für die Kochkunst das, was die Grammatik für die Sprache ist. Saucen, Fonds, Espumas und Cremes sind das absolute Geschmacksregelwerk, in dessen Rahmen sich ein Gericht frei entfalten kann. Und genau darum soll es in diesem Kochkurs gehen.

Seien es die französischen Klassiker Sauce velouté und Sauce demiglace oder klare Brühen und Espumas: In diesem Kurs erlernen Sie Techniken und Rezepte, um schmackhafte Grundlagen zu kochen, die jedes Gericht aufwerten.

Der Abend beginnt mit einer Begrüßung durch unseren Chefkoch René in Form eines „Kräuterschaumsüppchen mit gebratenem Rinderfiletwürfel“ und einem Glas Crémant. Danach machen wir uns gemeinsam an die leckere Basisarbeit. Zwischendurch werden aus den verwendeten Zutaten kleine Gerichte gekocht, so dass während des Kochkurses auch für das leibliche Wohl gesorgt ist.

Basisfond Gemüse

Ansetzen einer neutralen Grundsuppe

Ansetzen klarer Brühen (Fleisch, Fisch)

Weiße Grundsoße

Braune Grundsoße

Limetten-Olivenöl-Espuma

Vanillecreme (Basiscreme Dessert) mit karamellisierten Früchten

Im Preis von 100 Euro sind alle Getränke inbegriffen. Dies gilt natürlich nur für die Dauer des Kochkurses. Alle Rezepte gibt es selbstverständlich zum Mitnehmen und Nachkochen.

Teilnehmerzahl: 12-15 Personen*
Termine: In diesem Jahr finden leider keine Termine mehr statt, der Kurs kann aber noch privat gebucht werden.
Beginn: jeweils 18 Uhr
Dauer: ca. 3-4 Stunden
Preis: 100 Euro**

 

*Erreicht der Kochkurs die Mindest-Teilnehmerzahl von 12 Personen nicht, so behalten wir uns eine Verschiebung bzw. Absage des Kurses vor. Bezahlte Beiträge können erstattet oder auf einen anderen Kochkurs umgebucht werden. Gutscheine bleiben selbstverständlich weiter gültig.
**Alle Preise verstehen sich inklusive der gesetzlichen Umsatzsteuer.

Es gelten unsere allgemeinen Geschäftsbedingungen.