Spargel-Flammkuchen

Gastraum-Spargel-Flammkuchen

Rezept für 4 Portionen


ZUTATEN

Für den Teig:

2 EL           Öl
125 ml      Wasser
1 Prise      Salz
250 g        Mehl

Für den Belag:

350 g        weißer Spargel
1/2 Tl        Zucker
3 El            Rapskernöl
2                kleine rote Zwiebeln (in Ringe geschnitten)
150 g         Ziegenfrischkäse
1/2 Bund  Rucola
                  Salz, Pfeffer

 


ZUBEREITUNG

Die Zutaten für den Teig vermengen und zu einem Teig verarbeiten, anschließend so dünn wie möglich ausrollen. Den Backofen auf 220 Grad vorheizen.

Danach den Spargel schälen, die Enden schräg abschneiden und die Stangen bis 3 cm vor der Spitze schräg in 1-2 cm dicke Scheiben hobeln oder schneiden. Die Spargelspitzen werden der Länge nach halbiert. Den Spargel anschließend mit dem Zucker und etwas Salz in einer Schüssel mischen.

Den Frischkäse glattrühren und den Teig damit bestreichen. Dabei rundum einen 1 cm breiten Rand frei lassen. Erst die Zwiebelringe auf dem Teig verteilen und pfeffern, dann den Spargel darübergeben. Wer mag, kann noch etwas milden Schinken oder geräucherten Speck hinzufügen.

Flammkuchen im heißen Ofen im unteren Ofendrittel 15 Min. backen. Währenddessen den Rucola waschen und trockenschleudern. Mit 2 El Öl mischen, auf dem Flammkuchen verteilen und sofort servieren.

 


Sie können Sich dieses Rezept auch ganz einfach als PDF herunterladen:

[filedownload_button file=“http://www.kochschule-gastraum.de/wp-content/uploads/Gastraum-Rezept_Spargel-Flammkuchen.pdf“]Download[/filedownload_button]