Limetten-Joghurtmousse mit mariniertem Salat von der Babyananas

Rezept für 4 Portionen


ZUTATEN

250 g      griech. oder türk. Joghurt (10% Fett)
6              Limetten (ausgepresst)
120 g      Puderzucker
350 g      geschlagene Sahne
6 Blatt    weiße Gelatine
4 cl          Wodka

Für den Salat von der Babyananas:

300 g     Baby-Ananas
1            Bio-Orange (Abrieb)
1            Vanilleschote
3 Stk.     Sternanis
150 g     Zucker
150 ml   Wasser
               frische Minze

 


ZUBEREITUNG

Den Joghurt mit Limettensaft und Puderzucker gut verrühren. Die Gelatine in kaltem Wasser einweichen. Dann die eingeweichten Gelatineblätter ausdrücken und mit dem Wodka in einer Schüssel auf heißem Wasserbad auflösen. Etwas (ca. 2 EL) von der Joghurtmasse zu der aufgelösten Gelatine geben und gut verrühren. Denn erst die Gelatinemasse mit dem Rest vermengen. Zum Schluss die geschlagene Sahne in mehreren Schritten vorsichtig unter die Joghurtmasse heben. Mousse mindestens 4 Stunden im Kühlschrank ruhen lassen.

Für den Salat von der Babyananas:

Die Früchte in mundgerechte Stücke schneiden und in eine große Schale geben. Den Zucker zusammen mit dem Wasser in einem Topf aufkochen. Vanilleschote und das Mark sowie Sternanis und Orangenabrieb zu dem Sirup geben und leicht köcheln lassen. Nach ca. 15 Min. den Sirup durch ein feines Sieb auf den Ananassalat geben und diesen gut verrühren. Kurz vorm Servieren die Minze in feine Streifen schneiden und mit zum Obst geben. Etwas ziehen lassen und dann servieren.

 


Sie können Sich dieses Rezept auch ganz einfach als PDF herunterladen:

[filedownload_button file=“http://www.kochschule-gastraum.de/wp-content/uploads/Gastraum-Rezept_Limetten-Joghurtmousse.pdf“]Download[/filedownload_button]