Start-up – Kalte Küche

Tatar, Sülze vom Kalbstafelspitz oder Ziegenkäse-Crème Brûlée: In der gehobenen Gastronomie gehört die Zubereitung solcher Speisen zum Aufgabenbereich des Garde Mangers – eine der vielseitigsten und technisch anspruchsvollsten Posten in der Küchenbrigade. Und genau dieser gastronomische Themenbereich ist Thema dieses Kochkurses.

Hier lernen Sie nicht nur die kalte Küche kennen, sondern auch kreative Kochtechniken.

Der Abend beginnt mit einer Begrüßung durch unseren Chefkoch René in Form von „Gazpacho Andaluze“. Danach kochen wir dieses Menü:

Brickteigröllchen mit gerösteten Walnüssen,
Salbei und Ziegenfrischkäse

Salat von Hähnchen, Avocado
und karamellisierter Grapefruit

Tatar von geräucherten Heilbutt mit Süßkartoffelrösti
und Schalotten-Konfitüre

Gefüllte Kartoffeln mit Gemüse
und getrüffelter Käsecreme überbacken

Beerenfrüchte
mit schneller Dessertcreme

Im Preis von 125 Euro sind alle Getränke inbegriffen. Dies gilt natürlich nur für die Dauer des Kochkurses. Alle Rezepte gibt es selbstverständlich zum Mitnehmen und Nachkochen.

Teilnehmerzahl: begrenzt auf 12 Personen*
Termine: Freitags, 12. Juli | 6. September
Beginn: jeweils 18 Uhr
Dauer: ca. 3-4 Stunden
Preis: 125 Euro**

 

*Erreicht der Kochkurs die Mindest-Teilnehmerzahl von 10 Personen nicht, so behalten wir uns eine Verschiebung bzw. Absage des Kurses vor. Bezahlte Beiträge können erstattet oder auf einen anderen Kochkurs umgebucht werden. Gutscheine bleiben selbstverständlich weiter gültig.
**Alle Preise verstehen sich inklusive der gesetzlichen Umsatzsteuer.

Es gelten unsere allgemeinen Geschäftsbedingungen.